Was ist das für ein Tier die Gier?

Nur eine kleine Meldung nebenbei / Ich bin so frei / Um mal zu sehn wo wir wohl stehn / weil leider stimmt’s denk ich bei mir / Diese Geschichte von dem Tier…

“Wo kommt das her das Tier / Und wer erschuf sie nur die Kreatur / Wo ist das finstere Höllenloch aus dem die Teufelsbestie kroch / Die sich allein dadurch vermehrt in dem sie dich und mich verzehrt / Und wann fängt dieses Elend an, das man genug nicht kriegen kann und plötzlich einfach so vergisst das man doch längst gesättigt ist und weiter frisst und frisst und frisst…..Und trifft dann so ein Nimmersatt auf jemanden der etwas hat, was er nicht brauch…dann will er’s auch…” Wilfried Schmickler

Wilfried Schmickler – “Die Gier”