Was bisher geschah…

Gefühlte Jahre ist es her als ich das letzte mal was für die Design-Weblounge geschrieben habe. Es ist einiges in den letzten zwei Monaten passiert und ich hatte den Fokus auf andere Dinge in meinem Leben gelegt. Eines dieser Dinge war ein Umzug aus meiner kleinen ein Zimmer-Wohnung zusammen mit meiner Freundin in eine drei Zimmer Altbaustuckkachelofenvielplatzwohnung. Ein ganz neues Gefühl zu Leben. Ein anderes neues Ding in meinem Leben war ein neuer Job. Der Vorkurs für die Schule war noch nicht ganz bestanden da bin ich durch glückliche Umstände in ein Start-Up gerutscht und hab die gesamten Sommerferien durchgeackert. Da ich von Morgens bis Abends arbeiten muss und die Wohnung auch noch eingerichtet werden will, war natürlich nicht viel Zeit für meine eigenen Projekte. Auch Robert hatte den Kopf mit anderen Sachen voll und war nicht wirklich motiviert was zu Schreiben.
Mittlerweile sind die Sommerferien zu Ende und am Montag geht für mich wieder die Schule los. Meinen Job in dem Start-Up will ich natürlich weiter ausführen. Wie ich das unter den Hut bekomme weiß ich zwar noch nicht aber ich bin mir sicher das ich dafür eine Lösung finden werde. Auch hier will ich natürlich weiter machen. Wahrscheinlich nicht mehr so regelmäßig wie ich es mir mal vorgenommen habe aber aufgeben werde ich auf gar keinen Fall. 
Ab Montag gibt es auch in der neuen Wohnung wieder Internet und wenn unsere neue Dunkelkammer renoviert und eingerichtet ist gibt es auch wieder Fotos von mir zu sehen. Es warten schon einige Filme darauf in Chemie von mir gebadet zu werden. Auch die Farbentwicklung habe ich mir noch für dieses Jahr vorgenommen. Dazu werde ich für den Blog auch noch ein Tutorial machen. 

Was war bei euch so los? Wie habt ihr den SommerArschloch verbracht?

Ach ja Robert, das war Nummer eins! 

Bild Quelle: http://farblos.wordpress.com/